Die Fachgewerkschaft für die Beschäftigten der Post, Postbank, Telekom und Call-Center

27.07.2021

Hochwasserkatastrophe

DPVKOM spendet 5.000 Euro an das Betreuungswerk Post Postbank Telekom

Die Bilder aus den Gebieten Deutschland, die von der verheerenden Hochwasserkatastrophe betroffen sind, wirken auch gut zwei Wochen nach dem schrecklichen Naturereignis noch immer surreal. Viele Betroffene, unter ihnen auch Beschäftigte und ehemalige Beschäftigte der Postnachfolgeunternehmen, trauern um die Opfer dieser Flut und haben ihr gesamtes… || mehr

21.07.2021

DPVKOM ruft zu Spenden an das Betreuungswerk Post Postbank Telekom auf

Die Hochwasserkatastrophe in der vergangenen Woche in einigen Gebieten von Rheinland-Pfalz, Nordrhein-Westfalen, Bayern und Sachsen hat zu massiven Überschwemmungen und Zerstörungen geführt. Zahlreiche Menschen haben dabei ihr Leben verloren, andere ihr gesamtes Hab und Gut. Viele stehen vor den Trümmern ihrer Existenz. || mehr

16.07.2021

Unwetterkatastrophe

Wer Hilfe und Unterstützung benötigt, bitte melden!

Starkregen und Überschwemmungen haben in Nordrhein-Westfalen und Rheinland-Pfalz verheerende Schäden verursacht. Durch diese Unwetterkatastrophe sind leider Menschen zu Tode gekommen, ganze Häuser und Straßen wurden weggeschwemmt und viele Einwohnerinnen und Einwohner der betroffenen Gebiete haben mitunter hohe finanzielle Schäden erlitten. || mehr

14.06.2021

Besoldungsanpassung für Bundesbeamte beschlossen

Die Bundesbeamtinnen und Bundesbeamten erhalten 2021/2022 wie die Angestellten des Bundes ein Einkommensplus. So hat der Bundestag am 11. Juni 2021 das Bundesgesetz zur Anpassung der Besoldung für die Bundesbeamten und damit auch für die Beamten der Postnachfolgeunternehmen für die Jahre 2021 und 2022 beschlossen. Die Bezüge werden zum 1. April… || mehr

01.06.2021

Covid-19 als Arbeitsunfall

Erfolgt eine Infektion mit dem Corona-Virus SARS-CoV-2 infolge einer versicherten Tätigkeit, ohne dass die Voraussetzungen einer Berufskrankheit vorliegen, kann die Erkrankung einen Arbeitsunfall darstellen. || mehr

25.05.2021

Neue Besoldungstabellen

Das Gesetz zur Anpassung der Bundesbesoldung und -versorgung für 2021/2022 und zur Änderung weiterer dienstrechtlicher Vorschriften (BBVAnpÄndG 2021/2022) dürfte demnächst im Bundesgesetzblatt veröffentlicht werden und anschließend in Kraft treten. Der Gesetzentwurf sieht die zeit- und systemgerechte Übertragung des Tarifabschlusses vom Oktober… || mehr