Die Fachgewerkschaft für die Beschäftigten der Post, Postbank, Telekom und Call-Center

21.01.2021

Neue Faltblätter

DPVKOM informiert über die Themen Aufhebungsvertrag sowie Arbeitsunfall beim Homeoffice und Mobile Work

Die DPVKOM hat zwei neuen Faltblätter zu aktuellen Themen herausgegeben. So wird im Faltblatt "Aufhebungsvertrag" unter anderem über die Vor- und Nachteile dieser Beendigungsform eines Arbeitsverhältnisses sowie über eine mögliche Abfindungsregelung informiert. || mehr

09.12.2020

Betriebsratsschulungen 2021

Schulungen sind ein wichtiger Baustein für die Betriebsratsarbeit

Betriebsratsarbeit ist eine spannende und sehr wichtige Aufgabe. Um die Interessen der Beschäftigten kompetent vertreten zu können, sind Seminare und Schulungen ein Baustein. || mehr

02.12.2020

Adecco-Standort Wittenberge bleibt auch dank der DPVKOM erhalten

Die Nachricht schlug ein wie eine Bombe. Anfang Oktober erfuhren die rund 150 Call-Center-Beschäftigten von Adecco Service Center Solutions in Wittenberge, dass der Standort zum 31. Januar 2021 geschlossen werden soll. || mehr

18.11.2020

Neues Faltblatt zum Thema Gleichstellung

Erst ab einem Grad der Behinderung (GdB) von 50 gelten Menschen in Deutschland als schwerbehindert. Doch im Berufsleben gibt es eine Ausnahme – die Gleichstellung. Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmer können mit anerkannter Gleichstellung eine Reihe von Vorteilen erwirken. || mehr

17.11.2020

Arbeitgeber muss Mund-Nasen-Masken bei Anordnung von Tragepflicht bereitstellen

Das Bundesministerium für Arbeit und Soziales hat in dem im April 2020 veröffentlichten SARS-CoV-2-Arbeitsschutzstandard sowie in der diesen konkretisierenden Arbeitsschutzregel vom 11. August 2020 die Erkenntnisse in Bezug auf den angemessenen Umgang mit dem Corona-Virus aus Arbeitgebersicht zusammengetragen. Laut diesen Regelungen sollen bei… || mehr

09.10.2020

Seminar für Betriebsräte

Mobbing ist auch ein Thema für betriebliche Interessenvertretungen

Wird jemand am Arbeitsplatz fortlaufend geärgert, schikaniert oder in sonstiger Art und Weise negativ behandelt, ist oft von Mobbing die Rede. Auch wenn Konflikte am Arbeitsplatz zum Berufsalltag gehören, dürfen diese nicht in eine Diskriminierung anderer Kolleginnen und Kollegen ausarten. Dies zu verhindern, ist auch Aufgabe des Betriebsrats. || mehr

Weitere Call-Center-Inhalte

Mehr DPVKOM im Internet