Die Fachgewerkschaft für die Beschäftigten der Post, Postbank, Telekom und Call-Center

01.09.2021

Betriebsrätekonferenz 2021

DPVKOM setzt Startschuss für die Betriebsratswahlen 2022

Unter strenger Einhaltung der 3G-Regeln setzt die DPVKOM vom ersten bis dritten September auf der Betriebsrätekonferenz 2022 den Startschuss für den Betriebsratswahlkampf 2022. || mehr

18.08.2021

DPVKOM und dbb solidarisieren sich mit dem Arbeitskampf der GDL

Die Gewerkschaft der Lokomotivführer (GDL) hat am 17.08.2021 eine große Kundgebung vor der Zentrale der Deutschen Bahn in Berlin abgehalten. Im Kern ging es darum der Arbeitgeberseite Entschlossenheit im andauernden Tarifkonflikt zu signalisieren. Die seit Monaten andauernde Tarifrunde war zuletzt ins Stocken geraten, weil sich das… || mehr

27.07.2021

Hochwasserkatastrophe

DPVKOM spendet 5.000 Euro an das Betreuungswerk Post Postbank Telekom

Die Bilder aus den Gebieten Deutschland, die von der verheerenden Hochwasserkatastrophe betroffen sind, wirken auch gut zwei Wochen nach dem schrecklichen Naturereignis noch immer surreal. Viele Betroffene, unter ihnen auch Beschäftigte und ehemalige Beschäftigte der Postnachfolgeunternehmen, trauern um die Opfer dieser Flut und haben ihr gesamtes… || mehr

16.07.2021

Unwetterkatastrophe

Wer Hilfe und Unterstützung benötigt, bitte melden!

Starkregen und Überschwemmungen haben in Nordrhein-Westfalen und Rheinland-Pfalz verheerende Schäden verursacht. Durch diese Unwetterkatastrophe sind leider Menschen zu Tode gekommen, ganze Häuser und Straßen wurden weggeschwemmt und viele Einwohnerinnen und Einwohner der betroffenen Gebiete haben mitunter hohe finanzielle Schäden erlitten. || mehr

01.06.2021

Covid-19 als Arbeitsunfall

Erfolgt eine Infektion mit dem Corona-Virus SARS-CoV-2 infolge einer versicherten Tätigkeit, ohne dass die Voraussetzungen einer Berufskrankheit vorliegen, kann die Erkrankung einen Arbeitsunfall darstellen. || mehr

18.05.2021

Anhörung zum Betriebsrätemodernisierungsgesetz

Ausweitung des Arbeitnehmerbegriffs und ein digitales Zugangsrecht gefordert

Bei einer öffentlichen Anhörung zum Betriebsrätemodernisierungsgesetz am 17. Mai 2021 hat der stellvertretende dbb Bundesvorsitzende Volker Geyer eine Ausweitung des Arbeitnehmerbegriffs gefordert. || mehr

Weitere Call-Center-Inhalte

Mehr DPVKOM im Internet