Die Fachgewerkschaft für die Beschäftigten der Post, Postbank, Telekom und Call-Center

Hinweis zu Pressebildern:

Das nachfolgend veröffentlichte Bildmaterial darf nur nach vorheriger Genehmigung der DPVKOM-Pressestelle genutzt werden. Es darf weder verfremdet noch sinnentstellend und auch nicht in einem sachfremden Zusammenhang eingesetzt werden. Geben Sie als Quelle bitte „Kommunikationsgewerkschaft DPV“ oder „DPVKOM“ an. Die Urheberrechte liegen bei der DPVKOM. Bei Abdruck des Fotos bitten wir um ein Belegexemplar, bei einer Verwendung in elektronischen Medien um eine entsprechende Benachrichtigung.

 

28.06.2022

Tarifangebot der Deutschen Telekom ist inakzeptabel!

Das Ende Mai von der Deutschen Telekom vorgelegte Tarifangebot für die rund 60.000 Tarifkräfte des Unternehmens ist für die Fachgewerkschaft DPVKOM inakzeptabel. So sieht das der DPVKOM vorliegende und vom gewerkschaftlichen Mitbewerber bereits angenommene Tarifangebot unter anderem Entgeltsteigerungen je nach Entgeltgruppe zwischen 2,7 und 3,1… || mehr

02.06.2022

Tag des Zustellers

Arbeitsbedingungen verbessern und Personal einstellen!

„Wenn die Deutsche Post nicht schnellstmöglich die Arbeitsbedingungen im Bereich der Zustellung verbessert und zusätzliches Personal einstellt, müssen sich die Menschen hierzulande auf weitere Einschränkungen beim Empfang ihrer Briefe und bestellten Ware einstellen. Schon heute bleiben Sendungen mitunter tagelang in den Betriebsstätten liegen und… || mehr

28.01.2022

DPVKOM fordert 6,9 Prozent mehr Entgelt für Beschäftigte der Deutschen Telekom!

6,9 Prozent mehr Entgelt, eine Mindesterhöhung der Monatsentgelte der unteren Entgelt­gruppen um 250 Euro sowie eine Anhebung der Ausbildungsvergütung um 100 Euro monat­lich – mit diesen vom Bundesvorstand der Fachgewerkschaft DPVKOM beschlossenen Forde­rungen geht die DPVKOM in die voraussichtlich im April beginnende Tarifrunde mit der Deutschen… || mehr

08.07.2021

Erfolg der DPVKOM: Deutsche Post zahlt weiteren Corona-Sonderbonus!

„Die Entscheidung der Deutschen Post, einen weiteren Corona-Sonderbonus von 300 Euro an die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter zu zahlen, ist längst überfällig. Wir begrüßen diesen Schritt natürlich. || mehr

24.06.2021

Deutsche Post ignoriert die Wünsche ihrer Beschäftigten!

Trotz eines Rekordgewinns im vergangenen Jahr von 4,84 Milliarden Euro vor Steuern und des stärksten Auftaktquartals aller Zeiten weigert sich die Deutsche Post beharrlich, ihren Beschäftigten hierzulande eine weitere Corona-Leistungszulage zu zahlen. || mehr

02.06.2021

Tag des Zustellers am 6. Juni

Deutsche Post muss auch finanziell liefern!

Die Deutsche Post hat in den zurückliegenden Wochen mehrere Rekorde vermeldet. So verzeichnete das Unternehmen mit einem Betriebsergebnis von 1,9 Milliarden Euro das stärkste Auftaktquartal aller Zeiten. Im Bereich Post & Paket Deutschland lag das Ergebnis mit 556 Millionen Euro um mehr als 220 Millionen Euro über dem 1. Quartal des Vorjahres. || mehr