Die Fachgewerkschaft für die Beschäftigten der Post, Postbank, Telekom und Call-Center

30.11.2017

22. Gewerkschaftstag der DPVKOM in Berlin

Arbeit sozial gestalten!

„Wir wollen und werden Arbeit sozial gestalten.“ Das sagte die neue Bundesvorsitzende der Kommunikationsgewerkschaft DPV (DPVKOM), Christina Dahlhaus, heute im Rahmen der öffentlichen Veranstaltung des DPVKOM-Gewerkschaftstages in Berlin. In ihrer Grundsatzrede ging sie insbesondere mit den Vorständen der Deutschen Post und der Deutschen Telekom... || mehr

29.11.2017

22. Gewerkschaftstag vom 29. November bis 1. Dezember 2017 in Berlin

Christina Dahlhaus ist neue Bundesvorsitzende der Kommunikationsgewerkschaft DPV (DPVKOM)

Christina Dahlhaus ist die neue Bundesvorsitzende der Kommunikationsgewerkschaft DPV (DPVKOM). Beim 22. Gewerkschaftstag der DPVKOM in Berlin wurde die 44-jährige bisherige stellvertretende Bundesvorsitzende heute mit einem tollen Wahlergebnis zur neuen Bundesvorsitzenden gewählt. Sie erhielt 85 Prozent der abgegebenen Delegierten­stimmen. || mehr

26.10.2017

Eckpunktepapier für die Reintegration der Postbank vereinbart

Tarifgemeinschaft erreicht Kündigungsschutz und Entgelterhöhungen für Postbank-Mitarbeiter

„Für die Tarifgemeinschaft hat der Schutz und die Sicherheit der Beschäftigten bei der Reintegration der Postbank in den Deutsche-Bank-Konzern oberste Priorität. Mit dem vereinbarten Eckpunktepapier ist es uns gelungen, den tariflichen Kündigungsschutz für die 18.000 Postbank-Mitarbeiter um vier Jahre bis Mitte 2021 zu verlängern. Auch die Rechte... || mehr

04.09.2017

Keine Einschränkungen bei der Briefzustellung!

Auf scharfe Kritik der Kommunikationsgewerkschaft DPV (DPVKOM) stößt ein Pilotprojekt der Deutschen Post, das Einschränkungen bei der Briefzustellung zur Folge haben könnte. So wurde am Wochenende bekannt, dass das Unternehmen zurzeit neue Zustelloptionen testet. Danach können Kunden auswählen, ob sie Briefe gesammelt an einem Wochentag, an drei... || mehr

02.06.2017

Tag des Zustellers am 6. Juni 2017

Arbeitsüberlastung der Zusteller stoppen und zusätzliches Personal einstellen!

„Angesichts des nach wie vor viel zu hohen Krankenstandes und des Personalmangels sind die Beschwerden von Postkunden in Bezug auf die Zustellung von Briefen und Paketen nicht wirklich überraschend. Wir fordern die Deutsche Post auf, zusätzliches Personal einzustellen und die krankmachende Arbeitsbelastung der Zusteller schnellstmöglich zu stoppen.... || mehr

27.04.2017

DPVKOM fordert ein Herz für Mitarbeiter der Deutschen Post DHL – Sparwut muss gestoppt werden!

„Im Gegensatz zu den Aktionären der Deutschen Post, die sich über eine satte Dividendenerhöhung um voraussichtlich 24 Prozent freuen können, haben die Beschäftigten des Unternehmens zurzeit keinen Grund zur Freude. Sie können nicht nachvollziehen, warum das Unternehmen trotz Milliardengewinnen Einsparungen bei ihnen vornimmt.“ Das sagte der... || mehr

Mehr DPVKOM im Internet