Die Fachgewerkschaft für die Beschäftigten der Post, Postbank, Telekom und Call-Center

Informationen zur Corona-Pandemie

Die Corona-Pandemie bestimmt seit vielen Monaten das öffentliche Leben und natürlich auch die Arbeitswelt. Für die Menschen hierzulande und für die Beschäftigten bei Post, Telekom, Postbank und den Call-Centern stellt sie eine bislang noch nie da gewesene Herausforderung dar. Viele Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter sind nicht nur in Sorge um ihre eigene Gesundheit und um die ihrer Angehörigen und Bekannten. Sie haben auch mit Problemen hinsichtlich der Kinderbetreuung zu kämpfen und haben mitunter Angst um ihren Arbeitsplatz. Trotz dieser enormen Belastung geben die Beschäftigten ihr Bestes und leisten Außergewöhnliches.

An dieser Stelle gebührt allen Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmern, allen Beamtinnen und Beamten ein ganz großes Dankeschön! Danke dafür, dass Sie für andere Menschen da sind!

Die DPVKOM möchte jedoch nicht nur Danke sagen, sondern als Fachgewerkschaft auch informieren und aufklären. Deshalb finden Sie auf dieser Seite aktuelle Informationen zu den Auswirkungen der Corona-Pandemie. Hier bekommen Sie einen schnellen Überblick zu den neuesten Entwicklungen und erfahren Wissenswertes zu Ihren Rechten und Möglichkeiten als Arbeitnehmer oder auch als Betriebsrat.

 

News zur Corona-Pandemie

26.02.2021

Neuer Podcast

Die Beschäftigten der Post haben eine weitere Corona-Leistungszulage verdient!

Die Arbeitssituation bei der Deutschen Post und die Forderung der DPVKOM nach einer weiteren Corona-Leistungszulage stehen im Mittelpunkt einer neuen Folge des DPVKOM-Podcasts. || mehr

18.02.2021

Podcast zur neuen Corona-Arbeitsschutzverordnung

Die neue Corona-Arbeitsschutzverordnung steht im Mittelpunkt eines aktuellen Podcasts unserer Fachgewerkschaft. || mehr

17.02.2021

DPVKOM fordert Homeoffice-Pauschale für Telekom-Beschäftigte

„Für Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Deutschen Telekom, die im Homeoffice arbeiten, ist eine Pauschale in Höhe von 5 Euro pro Tag für die Arbeit von zu Hause aus absolut gerechtfertigt. Schließlich stellen sie dem Unternehmen ihren Internet- und Stroman-schluss kostenlos zur Verfügung und haben darüber hinaus auch noch zusätzliche Heizkosten“,… || mehr

10.02.2021

Online-Petition

Jetzt Forderung der DPVKOM unterstützen!

Die DPVKOM fordert eine weitere Corona-Leistungszulage für die Beschäftigten der Deutschen Post. Um dieser Forderung Nachdruck zu verleihen, haben wir eine Online-Petition gestartet. || mehr

09.02.2021

Beschäftigte der Deutschen Post haben sich eine weitere Corona-Leistungszulage verdient!

Die Fachgewerkschaft DPVKOM fordert eine weitere Corona-Leistungszulage für die Beschäftigten der Deutschen Post. „Die Corona-Pandemie begann vor gut einem Jahr. Und seit zwölf Monaten machen alle Postler unter erschwerten Arbeitsbedingungen einen unglaublichen Job. Sie sind täglich der Ansteckungsgefahr ausgesetzt und sorgen dennoch dafür, dass… || mehr

15.01.2021

Zahl der Kinderkrankentage wird verdoppelt!

Aufgrund der Corona-Pandemie können gesetzlich versicherte Eltern in diesem Jahr 20 statt zehn Tage Kinderkrankengeld beantragen. Das hat der Deutsche Bundestag gestern beschlossen. Alleinerziehende erhalten dann 40 Tage lang diese Lohnersatzleistung, statt wie bisher 20 Tage. || mehr

11.01.2021

15-Kilometer-Regel

Der Weg zur Arbeit ist erlaubt!

Um die Corona-Pandemie einzudämmen, gilt in manchen Gebieten hierzulande die 15-Kilometer-Regel. Das bedeutet, dass sich Menschen in sogenannten Hotspots ohne triftigen Grund nicht weiter als 15 Kilometer von ihrem Wohnort entfernen dürfen. Der Weg zur Arbeit ist jedoch nach wie vor erlaubt. || mehr

11.12.2020

Einsatz der DPVKOM zahlt sich aus!

Keine Kürzung der Corona-Sonderzahlung für Beamte der Deutschen Post!

Die Deutsche Post AG darf die bei der Tarifrunde des Öffentlichen Dienstes vereinbarte Corona-Sonderzahlung, die auf die Bundesbeamten und damit die Beamten der Postnachfolgeunternehmen übertragen werden soll, nicht mit dem bereits an Beamte gezahlten Corona-Sonderbonus in Höhe von 300 Euro verrechnen. Damit darf keine Anrechnung der schon… || mehr

11.12.2020

DPVKOM setzt sich erfolgreich für die Zahlung einer Corona-Prämie an die Telekom-Beschäftigten ein!

„Endlich folgen den schönen Worten auch Taten! Wir begrüßen es natürlich, dass die Telekom ihren europaweit rund 140.000 Beschäftigten nun endlich auch eine Corona-Prämie zahlt. Ohne den unermüdlichen Einsatz der DPVKOM hätte es dieses vorweihnachtliche Geschenk von 500 Euro für alle Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des Unternehmens jedoch nicht… || mehr

01.12.2020

Gesetz über Corona-Sonderzahlung an Besoldungsempfänger noch nicht beschlossen

Der Deutsche Bundestag hat das Gesetz „Sonderzahlung aus Anlass der Covid-19-Pandemie an Besoldungsempfänger“ noch nicht beschlossen. Hiermit soll die im Rahmen der Ende Oktober beendeten Tarifrunde für Arbeitnehmer im öffentlichen Dienst von Bund und Kommunen vereinbarte steuerfreie Sonderzahlung auch auf die Bundesbeamten und damit die Beamten… || mehr