Die Fachgewerkschaft für die Beschäftigten der Post, Postbank, Telekom und Call-Center

Informationen zur Corona-Pandemie

Die Corona-Pandemie bestimmt seit Wochen das öffentliche Leben und natürlich auch die Arbeitswelt. Für die Menschen hierzulande und für die Beschäftigten bei Post, Telekom, Postbank und den Call-Centern stellt sie eine bislang noch nie da gewesene Herausforderung dar. Viele Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter sind nicht nur in Sorge um ihre eigene Gesundheit und um die ihrer Angehörigen und Bekannten. Sie haben auch mit Problemen hinsichtlich der Kinderbetreuung zu kämpfen und haben mitunter Angst um ihren Arbeitsplatz. Trotz dieser enormen Belastung geben die Beschäftigten ihr Bestes und leisten Außergewöhnliches.

An dieser Stelle gebührt allen Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmern, allen Beamtinnen und Beamten ein ganz großes Dankeschön! Danke dafür, dass Sie für andere Menschen da sind!

Die DPVKOM möchte jedoch nicht nur Danke sagen, sondern als Fachgewerkschaft auch informieren und aufklären. Deshalb finden Sie auf dieser Seite aktuelle Informationen zu den Auswirkungen der Corona-Pandemie. Hier bekommen Sie einen schnellen Überblick zu den neuesten Entwicklungen und erfahren Wissenswertes zu Ihren Rechten und Möglichkeiten als Arbeitnehmer oder auch als Betriebsrat.

 

News zur Corona-Pandemie

15.05.2020

12 Euro Mindestlohn für Beschäftigte in Call-Centern!

Die qualifizierten Tätigkeiten der Beschäftigten in Call-Centern müssen besser entlohnt werden. Die Call-Center-Mitarbeiter dürfen nicht länger mit einem Lohn abgespeist werden, der auf dem Niveau des derzeitigen gesetzlichen Mndestlohns von 9,35 Euro liegt. || mehr

15.05.2020

DPVKOM fordert Danke-Prämie für die Mitarbeiter der Deutschen Telekom!

„Die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Deutschen Telekom AG leisten in den schwierigen Zeiten der Corona-Pandemie eine hervorragende Arbeit. Sie schaffen in vielen Bereichen die Möglichkeit, dass die Menschen in Deutschland weiterhin von zu Hause aus arbeiten können und Familien in Kontakt bleiben. Für diesen außergewöhnlichen Einsatz fordern… || mehr

13.05.2020

DPVKOM fordert Recht auf Arbeit im Homeoffice!

Vor dem Hintergrund der Corona-Pandemie haben viele Unternehmen die Arbeit im Homeoffice ermöglicht. Dies gilt auch für die Deutsche Telekom und eine Vielzahl von Call-Centern. Dabei wurden überwiegend gute Erfahrungen mit dieser Arbeitsform gemacht. || mehr

13.05.2020

DPVKOM in den Medien

Eine Prämie ist sehr wohl an der Zeit!

Die Forderung der DPVKOM nach einer Corona-Leistungszulage von 1.000 Euro für die Beschäftigten der Deutschen Post AG ist auch von den Medien aufgegriffen worden. So berichtet welt.de über die von unserer Gewerkschaft geforderte Zahlung einer solchen Zulage. || mehr

06.05.2020

DPVKOM fordert Leistungszulage für die Beschäftigten der Deutschen Post!

„Die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Deutschen Post leisten in der derzeitigen Coronavirus-Pandemie Herausragendes unter extrem schwierigen Arbeitsbedingungen. Alle Postler sorgen Tag für Tag dafür, dass zig Millionen Pakete und Brief- sowie Warensendungen zugestellt werden. Das muss vom Unternehmen nun auch endlich finanziell honoriert… || mehr

05.05.2020

Neuer DPVKOM-Podcast

Thema heute: Arbeitsschutz / Arbeitsschutzstandards in Zeiten von Corona

In Folge 5 des DPVKOM-Podcasts geht es diesmal um das Thema Arbeitsschutz/Arbeitsschutzstandards in Zeiten von Corona. Dabei stellt DPVKOM-Justiziar Stephan Dimitriadis die wesentlichen Bestandteile des SARS-CoV2-Arbeitsschutzstandardes vor, der Mitte April vom Bundesministerium für Arbeit und Soziales (BMAS) veröffentlicht wurde und auch für die… || mehr

30.04.2020

Arbeitswelt muss gerechter werden!

Am 1. Mai werden traditionell die Forderungen der Arbeitnehmer und Gewerkschaften nach besseren Arbeitsbedingungen und fairen Löhnen gestellt. Gerade die aktuelle Lage in der Corona-Pandemie zeigt allerdings, wie ungerecht die Arbeitsbedingungen und Löhne teilweise sind. Das Deutsche Institut für Wirtschaftsforschung (DIW) hat kürzlich eine Meldung… || mehr

29.04.2020

Vierte Folge des DPVKOM-Podcasts - diesmal zu Rechtsfragen in der Corona-Krise

In der neuesten Folge des DPVKOM-Podcasts geht es um Rechtsfragen in der Corona-Krise. So beantworten DPVKOM-Justiziar Stephan Dimitriadis und DPVKOM-Bundesgeschäftsführer Manuel Kotte unter anderem aktuelle Fragen zur Duchführung von Betriebsratssitzungen und zu Krankengesprächen, aber auch zu Rechten und Möglichkeiten der Beschäftigten… || mehr

27.04.2020

Zustellerin berichtet über ihre Arbeit in der Corona-Krise

Wie Zusteller der Deutschen Post ihre Tätigkeit vor dem Hintergrund der aktuellen Corona-Krise sehen, welchen Problemen sie im betrieblichen Umfeld und bei der Zustellung ausgesetzt sind und wie sie die vom Arbeitgeber getroffenen Schutzmaßnahmen bewerten, zeigt ein Video der DPVKOM. || mehr

23.04.2020

Call-Center-Mitarbeiter haben einen deutlich höheren Lohn verdient

Auch die zahlreichen Beschäftigten in den Call-Centern leisten zurzeit Außergewöhnliches, egal ob im Betrieb oder im Homeoffice. Dafür gebührt ihnen ebenfalls ein großes Dankeschön. Allerdings gilt auch hier: Von Dank und netten Worten kann man sich nichts kaufen. || mehr