Die Fachgewerkschaft für die Beschäftigten der Post, Postbank, Telekom und Call-Center

20.06.2016

Gesetzentwurf eines Bundesbesoldungs- und -versorgungsanpassungsgesetzes vorgelegt

„Verdiente Wertschätzung“

Eine „verdiente Wertschätzung“ des Dienstherrn Bund für seine Beamtinnen und Beamten sowie die Versorgungsempfängerinnen und Versorgungsempfänger sehen der dbb und die DPVKOM in dem jetzt vorgelegten Entwurf eines Bundesbesoldungs- und –versorgungsanpassungsgesetzes 2016/2017 (BBVAnpG 2016/2017). || mehr

16.06.2016

Vorruhestandsregelung für Beamte der Postnachfolgeunternehmen verlängern!

Zu einem Meinungsaustausch über die Personalsituation in den drei Postnachfolgeunternehmen sind der DPVKOM-Bundesvorsitzende Volker Geyer und dbb Fachvorstand Beamtenpolitik Hans-Ulrich Benra am 16. Juni 2016 in Berlin mit dem Staatssekretär im Bundesministerium der Finanzen Johannes Geismann zusammengetroffen. Im Mittelpunkt des Gesprächs stand... || mehr

16.06.2016

Viele Brief- und Paketzusteller der Post sind körperlich überlastet!

"Viele Brief- und Paketzusteller der Post sind körperlich überlastet, sie können einfach nicht mehr." Das sagte der DPVKOM-Bundesvorsitzende Volker Geyer der Tageszeitung "Die Welt", die in ihrer Ausgabe vom 13. Juni 2016 unter anderem über den hohen Krankenstand bei der Deutschen Post berichtete. Im Bereich der Zustellung liegt dieser mittlerweile... || mehr

15.06.2016

Auch Ruheständler profitieren von einer DPVKOM-Mitgliedschaft!

Viele Beschäftigte der drei Postnachfolgeunternehmen und aus dem Call-Center-Bereich betrachten es als Selbstverständlichkeit, Mitglied einer Fachgewerkschaft wie der DPVKOM zu sein. Sie wissen, dass die DPVKOM ihnen bei allen Fragen, die ihr Arbeits- oder Beamtenverhältnis betreffen, mit Rat und Tat zur Seite steht und ihnen darüber hinaus ein... || mehr

10.06.2016

Kritik der DPVKOM zeigt Wirkung: Springervergütung bleibt vorerst erhalten!

Die Deutsche Post hatte geplant, die seit 1991 unverändert an Springer in einer rollierenden Zustellergruppe gezahlte Zusatzvergütung in Höhe von 1,53 Euro pro Einsatztag ab dem 1. Juli zu streichen. Hierüber berichtete die DPVKOM in einem Plakat vom 10. Juni. Nach heftiger Kritik der DPVKOM an diesem Vorhaben, hat der Arbeitgeber die entsprechende... || mehr

03.06.2016

Tag des Zustellers am 6. Juni 2016

Viele Zusteller sind überlastet!

„Der hohe Krankenstand im Bereich der Zustellung bei der Deutschen Post zeigt eines ganz deutlich: Viele Brief- und Paketzusteller können die vorhandene Arbeitsmenge schlichtweg nicht mehr bewältigen und werden infolgedessen krank. Die Überlastung der Beschäftigten muss daher schnellstens gestoppt werden.“ Dies fordert der Bundesvorsit­zende der... || mehr