Die Fachgewerkschaft für die Beschäftigten der Post, Postbank, Telekom und Call-Center

Archiv 2021

26.02.2021

Neuer Podcast

Die Beschäftigten der Post haben eine weitere Corona-Leistungszulage verdient!

Die Arbeitssituation bei der Deutschen Post und die Forderung der DPVKOM nach einer weiteren Corona-Leistungszulage stehen im Mittelpunkt einer neuen Folge des DPVKOM-Podcasts. || mehr

25.02.2021

Musterklage zur Anerkennung von Postbeschäftigungszeiten

DPVKOM legt Berufung vor dem Landesarbeitsgericht Köln ein!

Die DPVKOM lässt hinsichtlich der Anerkennung von Postbeschäftigungszeiten im Rahmen der tariflichen Eingruppierung von ehemaligen Beschäftigten der DHL-Delivery-Regionalgesellschaften nicht locker. Nachdem das Arbeitsgericht Bonn Ende November die entsprechende Musterklage unserer Fachgewerkschaft zurückgewiesen hatte, legte die DPVKOM gegen diese… || mehr

23.02.2021

Referentenentwurf zum Bundesbesoldungs- und Versorgungsanpassungsgesetz

DPVKOM fordert Nachbesserungen!

Das Bundesinnenministerium hat vor Kurzem den Entwurf eines Bundesbesoldungs- und –versorgungsanpassungsgesetzes 2021/2022 vorgelegt. Dieser sieht unter anderem eine lineare Anhebung der Dienst- und Versorgungsbezüge zum 1. April 2021 um 1,2 Prozent und zum 1. April 2022 um 1,8 Prozent vor. Damit wird das Ergebnis der Tarifverhandlungen für die… || mehr

22.02.2021

DPVKOM in den Medien

Subunternehmertum dient nur der Kosteneinsparung!

Die Arbeitsbedingungen der Paketboten in Deutschland waren Thema in der Nachrichtensendung "10 vor 10" des Schweizer Fernsehens am 18. Februar 2021. Hierzu wurde auch die DPVKOM-Bundesvorsitzende Christina Dahlhaus befragt. || mehr

18.02.2021

Podcast zur neuen Corona-Arbeitsschutzverordnung

Die neue Corona-Arbeitsschutzverordnung steht im Mittelpunkt eines aktuellen Podcasts unserer Fachgewerkschaft. || mehr

17.02.2021

DPVKOM fordert Homeoffice-Pauschale für Telekom-Beschäftigte

„Für Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Deutschen Telekom, die im Homeoffice arbeiten, ist eine Pauschale in Höhe von 5 Euro pro Tag für die Arbeit von zu Hause aus absolut gerechtfertigt. Schließlich stellen sie dem Unternehmen ihren Internet- und Stroman-schluss kostenlos zur Verfügung und haben darüber hinaus auch noch zusätzliche Heizkosten“,… || mehr

17.02.2021

DPVKOM in den Medien

Arbeitsmenge und Belastung haben zugenommen

In der gestrigen Ausgabe des MDR-Magazins Umschau wurde ein Beitrag über die Zustellung der Deutschen Post ausgestrahlt. Darin kam auch die DPVKOM-Bundesvorsitzende Christina Dahlhaus zu Wort. || mehr

10.02.2021

Online-Petition

Jetzt Forderung der DPVKOM unterstützen!

Die DPVKOM fordert eine weitere Corona-Leistungszulage für die Beschäftigten der Deutschen Post. Um dieser Forderung Nachdruck zu verleihen, haben wir eine Online-Petition gestartet. || mehr

09.02.2021

Beschäftigte der Deutschen Post haben sich eine weitere Corona-Leistungszulage verdient!

Die Fachgewerkschaft DPVKOM fordert eine weitere Corona-Leistungszulage für die Beschäftigten der Deutschen Post. „Die Corona-Pandemie begann vor gut einem Jahr. Und seit zwölf Monaten machen alle Postler unter erschwerten Arbeitsbedingungen einen unglaublichen Job. Sie sind täglich der Ansteckungsgefahr ausgesetzt und sorgen dennoch dafür, dass… || mehr

08.02.2021

Das DPVKOM Magazin gibt es ab sofort auch als E-Paper!

Ab sofort erscheint das DPVKOM Magazin auch als sogenanntes E-Paper. Damit besteht die Möglichkeit, das Magazin direkt am PC, Laptop, Smartphone, Tablet oder anderen digitalen Endgeräten durchzublättern und zu lesen. || mehr