Die Fachgewerkschaft für die Beschäftigten der Post, Postbank, Telekom und Call-Center

01.02.2018Artikel drucken

Tolles Zwischenergebnis der Delegiertenwahlen!

Auch wenn noch nicht alle Wahlergebnisse vorliegen, eines lässt sich jetzt schon festhalten: Die DPVKOM hat bei den vom 29. bis 31. Januar stattgefundenen Delegiertenwahlen im Zusammenhang mit der Aufsichtsratswahl bei der Deutschen Post AG ein tolles Ergebnis erzielt. So wird eine dreistellige Anzahl an Delegierten zur Delegiertenversammlung am 21. und 22. März 2018 nach Berlin fahren, um dort die Arbeitnehmervertreter in den Aufsichtsrat der Deutschen Post zu wählen.

In nahezu allen Niederlassungen und Betrieben, in denen wir mit einer eigenen Wahlvorschlagsliste angetreten sind, stellen wir Delegierte. Viele Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter haben die Liste der DPVKOM angekreuzt. Das freut uns natürlich und zeigt, dass die gute und kompetente Gewerkschaftsarbeit der DPVKOM von den Beschäftigten der Post honoriert wird. Angesichts dieses Wahlergebnisses blicken wir optimistisch auf die Delegiertenversammlung im März. Dort gilt es erneut, unseren Spitzenkandidaten Andreas Kögler zu unterstützen.

An dieser Stelle möchte sich die DPVKOM ganz herzlich bei allen Wählerinnen und Wählern und natürlich unseren Kandidatinnen und Kandidaten in den Betrieben bedanken.