Die Fachgewerkschaft für die Beschäftigten der Post, Postbank, Telekom und Call-Center

18.10.2018Artikel drucken

ZDFzoom zu Arbeitsbedingungen bei DHL

Die Deutsche Post hat ein Rekrutierungsproblem!

  • Foto: Bildschirmaufnahme Nach Aussage der DPVKOM-Bundesvorsitzenden Christina Dahlhaus hat die Deutsche Post ein "Riesenrekrutierungsproblem".

"Die Personaldecke ist viel zu dünn. Es fehlt definitiv Personal." Das sagte die DPVKOM-Bundesvorsitzende Christina Dahlhaus in der gestern Abend ausgestrahlten Sendung "Schuften bis zum Umfallen - DHL-Zusteller unter Druck" im Rahmen der Dokureihe ZDFzoom.

In ihrem Statement wies sie auf das "Riesenrekrutierungsproblem" der Deutschen Post hin. Dies liege zum einen daran, dass neues Personal zu einem deutlichen geringeren Lohn eingestellt werde und zum anderen an der schweren körperlichen Arbeit eines Zustellers. Viele würden dann sagen: "Für das Geld mache ich das nicht!" 

Die Sendung ist hier abrufbar. Das Statement der DPVKOM-Bundesvorsitzenden folgt ab Minute 11:40.