Die Fachgewerkschaft für die Beschäftigten der Post, Postbank, Telekom und Call-Center

19.09.2018Artikel drucken

Plusminus berichtete über Beschwerden in Sachen Briefzustellung

Bei der Deutschen Post wird in erster Linie am Personal gespart!

Bei der Post steht Gewinnmaximierung an erster Stelle und gespart wird in erster Linie am Personal. Das sagte die DPVKOM-Bundesvorsitzende Christina Dahlhaus in einem am gestrigen Abend ausgestrahlten Beitrag des Wirtschaftsmagazins Plusminus.

Daneben wies sie darauf hin, dass die Zustellgebiete in den vergangenen Jahren immer größer geworden seien und dass bundesweit mehrere Tausend Zusteller fehlen.

In dem Magazinbeitrag ging es um die Zunahme der Beschwerden von Postkunden in Sachen Briefzustellung.   

Der Beitrag ist hier abrufbar.