Die Fachgewerkschaft für die Beschäftigten der Post, Postbank, Telekom und Call-Center

30.04.2019 

RV Nord

Freudige Gesichter bei Tagung des Gewerkschaftsrates

  • Foto: Sören Löwe
    Gruppenbild mit einem Vierbeiner: Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer des Gewerkschaftsrates.

Viele freudige Gesichter gab es bei der Tagung des Gewerkschaftsrates des Regionalverbandes (RV) Nord mit anschließender erweiterter Vorstandssitzung am 12. und 13. April in Handeloh zu sehen. An dem Treffen nahmen neben den Delegierten auch die Gewerkschaftsseketäre Ole Drewes, Dirk Bühner und Sören Löwe teil.

Zu Beginn der Veranstaltung ehrte der stellvertretende Bundesvorsitzende und Regionalvorsitzende Andreas Kögler alle anwesenden Ortsvorsitzenden für ihre herausragende Arbeit vor Ort mit der silbernen Ehrennadel des RV Nord und sprach sein Dank und seine Anerkennung aus.

Die silberne Ehrennadel erhielten:

  • Kurt Scherff (OV Bremen und Rotenburg),
  • Recep Yesildal (OV Goslar),
  • Waldemar Erfurth (OV Göttingen),
  • Jens Rübke (OV Hamburg),
  • Andreas Grage (OV Lübeck/Ostholstein),
  • Dirk Siesing (OV Magdeburg/Halberstadt),
  • Marc-Andreas Lipka (OV Nordost/Schleswig-Holstein),
  • Robert Krumbeck (OV Osnabrück),
  • Ralf Reinhardt (OV Wismar/Schwerin) und
  • Matthias Weißel (OV Westküste).

Netzwerk soll intensiviert werden            

Das bereits sehr gut aufgebaute Netzwerk unter den OV-Vorsitzenden wird in Zukunft noch intensiviert. Außerdem werden die Gewerkschaftssekretäre geplante Aktionen vor Ort tatkräftig unterstützen.

Natürlich wurden auch berufspolitische Themen diskutiert. So erörterten die Anwesenden den Tarifabschluss bei der Deutschen Post sowie dessen Bedeutung und Folgen für die Mitarbeiter der Deutschen Post AG und der DHL Delivery GmbHs.

An dieser Stelle noch ein besonderes Lob an Elisabeth Allbrecht für ihre Arbeit und Unterstützung an den beiden Tagen, an Uwe Kelling, der die „Kröten“ zusammenhält und an das Team der Tagungsstätte Hotel Fuchs, die für das leibliche Wohl sorgten.