dpvkom-logo

Erfolg der DPVKOM: Deutsche Post zahlt weiteren Corona-Sonderbonus!

„Die Entscheidung der Deutschen Post, einen weiteren Corona-Sonderbonus von 300 Euro an die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter zu zahlen, ist längst überfällig. Wir begrüßen diesen Schritt natürlich.

Unser Einsatz für eine weitere finanzielle Anerkennung der hervorragenden Arbeit der Postbeschäftigten in der Corona-Pandemie hat sich für sie damit im wahrsten Sinne des Wortes ausgezahlt.“ Mit diesen Worten reagiert die Bundesvorsitzende der Fachgewerkschaft DPVKOM, Christina Dahlhaus, auf die gestern bekanntgegebene Unternehmensentscheidung.

Seit Februar dieses Jahres fordert die DPVKOM eine solche Prämie. „Wir haben hierzu eine Onlinepetition sowie eine Unterschriftenaktion in den Betriebsstätten der Post gestartet. Mehrere zehntausend Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter sowie Postkunden haben diese Forderung nach einer weiteren Zahlung unterstützt. Zahlreiche Betriebsräte der DPVKOM haben Postchef Frank Appel direkt angeschrieben und sich für eine weitere Zulage eingesetzt. Für diese Unterstützung möchte ich mich an dieser Stelle ganz herzlich bedanken“, so Christina Dahlhaus.

Der von der DPVKOM und den Postlern erzeugte Druck hat dazu geführt, dass die Arbeit der Beschäftigten unter außergewöhnlichen Arbeitsbedingungen nun endlich durch einen weiteren Bonus finanziell anerkannt wird. Dahlhaus: „Das ist ein Riesenerfolg für uns alle! Und eines ist auch klar: Das Unternehmen kann sich diese Bonuszahlung leisten, denn angesichts der positiven Geschäftsentwicklung ist genug Geld vorhanden!“

Pressemitteilung

Plakat