Die Fachgewerkschaft für die Beschäftigten der Post, Postbank, Telekom und Call-Center

20.02.2020 

Engagierter Ruhestand verlängert – Forderung der DPVKOM erfüllt!

Beamte der Deutschen Telekom haben nun voraussichtlich bis zum Jahr 2024 die Möglichkeit, den engagierten Ruhestand zu nutzen und vorzeitig aus dem Unternehmen auszuscheiden. So hat der Bundesrat Mitte Februar einem bereits vom Bundestag beschlossenen Gesetz zur Verlängerung des engagierten Ruhestands zugestimmt.

Damit wurde die Forderung der DPVKOM erfüllt, den engagierten Ruhestand über das Jahr 2020 hinaus zu verlängern. Ob und in welchem Umfang der engagierte Ruhestand bei der Deutschen Telekom ab dem Jahr 2021 angewandt wird, entscheidet - wie in der Vergangenheit auch - der Vorstand der Telekom jeweils im Vorjahr.