dpvkom-logo

DPVKOM in den Medien

Eine Prämie ist sehr wohl an der Zeit!

Die Forderung der DPVKOM nach einer Corona-Leistungszulage von 1.000 Euro für die Beschäftigten der Deutschen Post AG ist auch von den Medien aufgegriffen worden. So berichtet welt.de über die von unserer Gewerkschaft geforderte Zahlung einer solchen Zulage.

Nach Angaben des Onlineportals hat Postchef Frank Appel die Gewährung einer Prämie jedoch abgelehnt. Diese sei "nicht an der Zeit", so Appel. Die DPVKOM widerspricht dieser Ansicht.

Das Verhalten des Arbeitgebers Deutsche Post zeigt einmal mehr, dass den Worten der Anerkennung und des Dankes für die außergewöhnliche Arbeit der Postler in diesen schwierigen Zeiten keine Taten folgen. Dank ist jedoch kein anerkanntes Zahlungsmittel!

Post verweigert Mitarbeitern 1000-Euro-Prämie (welt.de vom 13. Mai 2020)