Die Fachgewerkschaft für die Beschäftigten der Post, Postbank, Telekom und Call-Center

10.05.2017 Artikel drucken

Report Mainz berichtet über Zustellprobleme bei der Post

DPVKOM kritisiert Personalmangel und zunehmende Arbeitsbelastung

Das Politmagazin "Report Mainz" berichtete in seiner gestrigen Ausgabe über Zustellprobleme bei der Deutschen Post und die Beschwerden von Postkunden. Ergänzend zu dem Beitrag "Leere im Briefkasten" ist auf der Internetseite von Report Mainz ein Interview mit der stellvertretenden DPVKOM-Bundesvorsitzenden Christina Dahlhaus zu sehen. In ihrem Statement kritisiert Chrsitina Dahlhaus nicht nur den Personalmangel bei der Deutschen Post, sondern auch die zunehmenden Arbeitsbelastungen der Zusteller durch immer größer werdende Zustellbezirke und defekte Arbeitsmittel.

Der Beitrag und das Interview sind hier zu finden.