Die Fachgewerkschaft für die Beschäftigten der Post, Postbank, Telekom und Call-Center

08.04.2015Artikel drucken

Der Ruhestand kommt - und dann?

  • Jetzt anmelden zum Seniorenseminar im Juli!

Für viele Menschen ist der Übergang vom aktiven Berufsleben in den Ruhestand nicht einfach. Schließlich ändert sich dadurch einiges: Was fange ich mit der dazugewonnenen freien Zeit an? Inwiefern muss ich meine Lebensplanung der neuen Situation anpassen? Oder auch: Welche Versicherungen brauche ich eigentlich noch, wenn ich nicht mehr aktiv berufstätig bin? Das sind nur einige Fragen, die sich den Ruheständlern in spe stellen.


Die DPVKOM-Senioren haben diese Übergangsphase bereits abgeschlossen. Sie wissen, welche Fragen und Probleme in diesem Zusammenhang aufkommen (kön-nen). Um den kurz vor dem Ruhestand stehenden Beschäftigten Tipps für den Lebensabschnitt nach dem aktiven Berufsleben geben zu können, bieten die Seniorengruppe unserer DPVKOM allen Interessierten ein Seminar zur Vorbereitung auf den Ruhestand an. Dieses findet vom 8. bis 10. Juli 2015 im dbb forum siebengebirge in Königswinter statt.

Bei dem Seminar werden aber auch Themen wie „Erben und Vererben“, „Altersvorsorge“ oder auch „Gesundheit und Bewegung“ angesprochen. Sie sehen: Es werden die unterschiedlichsten Bereiche des dritten Lebensabschnittes berücksichtigt.  

Interessierte Kolleginnen und Kollegen, die an dem Seminar teilnehmen wollen, melden sich bitte bis zum 8. Mai 2015 bei der DPVKOM-Bundesgeschäftsstelle, Brigitte Michler, E-Mail:
brigitte.michler@dpvkom.de, Telefon: 0228.91140-61.

Schnell sein, lohnt auch bei diesem Seminar. Das Teilnehmerkontingent ist nämlich begrenzt!