Die Fachgewerkschaft für die Beschäftigten der Post, Postbank, Telekom und Call-Center

16.11.2017 Artikel drucken

Plakat zur Betriebsratswahl 2018

Bessere Arbeitsbedingungen bei der Deutschen Telekom schaffen!

  • Zu viel Arbeit und noch mehr Druck: Total fertig!

„Zu viel Arbeit und noch mehr Druck: Total fertig!“ Diese Aussage auf dem ersten Plakat der DPVKOM zu den Betriebsratswahlen bei der Deutschen Telekom spricht vielen Telekom-Mitarbeitern aus dem Herzen. Schließlich gibt es in diesem Unternehmen zahlreiche Beschäftigte, die nicht mehr wissen, wie sie die tägliche Arbeitsmenge bewältigen sollen. Auch sie leiden unter dem Zeitdiebstahl durch den Arbeitgeber, der einen erheblichen Arbeitsdruck ausübt und die Mitarbeiter durch ständige Umorganisationen verunsichert.

Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Deutschen Telekom können uns helfen, das zu ändern - entweder indem sie die Kandidatinnen und Kandidaten der DPVKOM für die Betriebsratswahlen 2018 wählen und unterstützen oder indem sie direkt für den Betriebsrat kandidieren.

Wer sich an der Kampagne der DPVKOM für bessere Arbeitsbedingungen und gegen den Zeitdiebstahl beteiligen will, kann das gerne tun. Auf unserer Kampagnenseite www.fuerdichda.de hat jeder die Möglichkeit, die Forderung unserer Gewerkschaft und unseren Betriebsratskandidaten nach besseren Arbeitsbedingungen zu unterstützen. 

Plakat: Zu viel Arbeit und noch mehr Druck: Total fertig!